Fahrschule Schindler

mit Spaß zum Führerschein

Führerscheinklasse Mofa



Was darf gefahren werden?


Mofa's / Fahrräder mit Hilfsmotor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.

Leistung Preise
Ausbildung Mofa 199.00 €
zzgl. Lehrmaterial in Höhe von 50,00 € und zzgl. Prüfungsgebühr TÜV. (Prüfgebühr TÜV-Rheinland)


Wie läuft die Ausbildung ab?


Zum Führen eines Mofas ist kein Führerschein notwendig, sondern lediglich eine Prüfbescheinigung. Voraussetzung ist die Teilnahme an sechs theoretischen Doppelstunden und einer praktischen Doppelstunde. Danach muss nur die Theorieprüfung abgelegt werden. Es gibt keine praktische Prüfung.


Weitere Infos:


Zusatzgebühren: Fallen unabhängig von den Fahrschulpreisen für TÜV und Verwaltung an.
Diese Gebühren werden nicht an die Fahrschule entrichtet und können bei uns erfragt werden.


Führerschein Klasse A

Mit dem Besitz der Führerscheinklasse A besitzt Du auch automatisch die Klassen A1, A2 und AM.

Führerschein Klasse A1

Mit dem Besitz der Führerscheinklasse A1 besitzt Du auch automatisch die Klasse AM.

Führerschein Klasse A2

Geschult wird auf einer BWM G 650 GS (48PS) mit ABS und variabler Sitzhöhe.

Führerschein Klasse B

Mit dem Besitz der Klasse B besitzt Du auch automatisch die Klassen AM und L.

Führerschein Klasse BE

Geschult wird auf einem Audi SQ5 Automatik.

Führerschein Klasse B96

Geschult wird auf einem MINI Countryman Cooper SD  Automatik.

Führerschein Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder, Hubraum von nicht mehr als 50 cm³.

Führerschein MOFA

Mofa's / Fahrräder mit Hilfsmotor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.